"Troglodytisch" - Ausstellung in der Klosterpresse

Ausstellungsraum mit Bild von Aziz Onuk und Objekten von Frau Fenster
Impression mit Vorhang (Bild im Hintergrund: Aziz Onuk, Objekte vorne: Frau Fenster)

Künstler zusammenbringen, gleicher oder verschiedener Künste, um zusammen Projekte zu machen, gleich welcher Art, zum Beispiel auch so naheliegendes wie eine Ausstellung, das ist die Kernidee des Traumschläger Kollektivs und so sind wir als Kollektiv doppelt stolz:

 

Durch die Künstlertreffen des Kollektivs haben sie sich kennengelernt, mit anderen zusammen den Verein gegründet, und jetzt zusammen ausgestellt:

 

Peter Blohmann, Aziz Onuk und Frau Fenster - die drei Traumschläger, die bis 04.06.2017 in den Räumen der Klosterpresse die Ausstellung "Troglodytisch" füllen, bestücken, darstellen.

 

Am 19.05. war die feierliche Vernissage, von der wir natürlich auch hier berichten wollen

Die Klosterpresse, nicht erst seit der Aufführung "Vom Eigensinn der Weisen" auch den Traumschlägern vertraut, bietet freundlicherweise den räumlichen Rahmen, die großen und kleinen Exponate der Künstler zur Geltung zu bringen. Nach kurzen einleitenden Worten von Cornelia Kube-Druener (Klosterpresse) und Yunus Konrat (Traumschläger Kollektiv) wurde die Ausstellung ohne großes Federlesen eröffnet.

 

Blohmann - Onuk - Fenster. Drei ganz unterschiedliche Künstler mit ganz unterschiedlichen Werdegängen und technischen wie inhaltlichen Herangehensweisen. So vielfältig wie die Künstler sind auch die Werke und die Bildsprachen der Künstler, dass der ursprüngliche Plan, die Bilder in freundschaftlichem Durcheinander zu präsentieren, nicht aufging. In einem Raum vertragen sich alle Werke aber ausnehmend gut und laden den Betrachter ein, sich immer wieder neu einzulassen und mitnehmen zu lassen.

 

Hingewiesen sei auf die Installation von Aziz Onuk, die zur Vernissage vllt. zu sehr im Schatten des benachbarten Buffets stand, und auch der Flur vor dem großen Ausstellungsraum beherbergt interessante und zutiefst sehenswerte Werke bis ganz zum Ende des Ganges. Den Weg bis ganz nach hinten sollte kein Besucher auslassen oder gar vergessen.

Wie schon erwähnt, die Ausstellung läuft noch bis 04.06.2017, zur Finissage mit Künstlergespräch um 18 Uhr.

 

Ein paar Appetithäppchen in der Galerie:

 

 

Links:

Aziz Onuk: www.nemomen.org

Frau Fenster: www.fraufenster.net

Peter Blohman: nur per Mail peter punkt blohmann ät  web punkt de

 

Klosterpresse: www.klosterpresse.de

 

Fotos: Royce Fauntleroy & Schall und Rauch. Weiterverwendung nur mit Genehmigung.

Bericht: Schall und Rauch

 

Neues aus dem FORUM:

Protokolle (Sa, 23 Jul 2016)
>> mehr lesen

Freeze-Impro zur Außenwelt - Oberbegriff Kunst (Di, 16 Sep 2014)
>> mehr lesen

Freeze-Impro zur Außenwelt - Oberbegriff Traum (Di, 16 Sep 2014)
>> mehr lesen

Freeze-Impro zur Außenwelt - Oberbegriff Campus [oder] Bockenheim (Di, 16 Sep 2014)
>> mehr lesen

Freeze-Impro zur Außenwelt - Oberbegriff Leben (Di, 16 Sep 2014)
>> mehr lesen